TXL …sagt Tschüss

… am 07.11.2020 stellte der Flughafen BERLIN TEGEL – Otto Lilienthal nach 60 Betriebsjahren den Flugbetrieb zu Gunsten des BER ein. In den zurückliegenden Jahrzehnten wurde an diesem Ort Luftfahrtgeschichte geschrieben. Namhafte Airlines wie Pan AM, TWA und Lufthansa waren hier ebenso zu Gast, wie Aeroflot, Delta oder British Airways.

Über viele Jahre hinweg war TXL, so der offizielle 3-Letter Code des Flughafens auch die Homebase von airberlin. Diese verband bis zu deren Ende im Oktober 2017 die Weltstadt mit Herz mit unzähligen Destinationen, und lies damit den Airport zum viert größten Flughafen Deutschlands (hinter Frankfurt, München, Düsseldorf) anwachsen.
Wir haben diesen geschichtsträchtigen Tag zum Anlass genommen, um nochmals vom Flughafen Berlin-Tegel –„Otto-Liliental“ abzuheben.
Sundair stellte uns eine AIRBUS A320 in einer ehemaligen airberlin Airbus A320, welche von den einst über 150 Flugzeugen
als letzte noch die Basisbemalung trug! Die Flüge fanden eine rege Nachfrage, so dass es uns gelang, am letzten offiziellen Betriebstag die meißten Passagiere (673) nach Tegel zu bringen. Die 4 Rundflüge führten unsere Passagiere am Alex, sowie am Tempelhofer Feld vorbei, bevor wir einen „Low Pass“ am Neuen Berliner Flughafen Berlin-Brandenburg International durchführten. Danach flogen wir nochmals über das Zentrum, so dass auch Passagiere auf der gegenübersitzenden Seite dieselben Ausblicke genießen konnten.

Nach einer Flugdauer von ca. 40 Minuten landeten unsere Fluggäste ein letztes Mal auf dem Flughafen Berlin-Tegel,
und hatten danach die Möglichkeit, nochmals in das Airport Flair Tegels´einzutauchen. Zwar hatten aufgrund der Pandemiebeschränkungen nicht alle Lokalitäten geöffnet, doch war es zum Beispiel möglich, eine Bulette in der Essbahn zu bestellen.

Den ganzen Tag hatte der Wettergott ein Einsehen, und bescherte uns für die Flüge ein Kaiserwetter.
Vielen Dank für die unzählen positiven Feedbacks und Fotos, welche wir zwischenzeitlicher erhalten haben.

Eine kleine Auswahl finden Sie in unserem Instagramm Account: https://www.instagram.com/inflight_supplies/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.